• Conttao-Webdesign. Das Open Source System ist zu empfehlen
  • Contao Backend zur Überarbeitung

Wix-Webdesign for You

Wix-Webdesign. Ein toller Anbieter für Webdesign. Brauchen Sie Unterstützung bei Ihrer Wix.com Website?

Wix-Webdesign Berlin – In Überarbeitung

Mit Wix.com schnell und einfach zur eigenen Website


Für das eigene Webdesign gibt es mittlerweile eine Vielzahl an Möglichkeiten. Die jeweiligen Anbieter unterscheiden sich meist in Umfang und Funktionalität bei der Erstellung sowie Verwaltung der Website. Einer dieser Anbieter ist Wix.com, welches 2006 gegründet wurde. Welche Leistungen Wix.com mit sich bringt, für wen der Anbieter geeignet ist und was es bei Webdesign zu beachten gibt, wird im folgenden Beitrag näher erläutert.


Wer steht hinter Wix.com?
Das Webdesign Unternehmen wurde 2006 in Tel Aviv, Israel gegründet. 2013 ging Wix an die NASDAQ-Börse und erzielte in diesem Jahr einen Umsatz von über 80 Millionen US-Dollar. In der Öffentlichkeit wird der Webdesign Baukasten vor allem für seine breite Auswahl an Templates und einfache Handhabung gelobt.


Für wen ist Wix.com geeignet?
Prinzipiell eignet sich die Webdesign Plattform für alle Nutzer, die schnell und einfach eine eigene Website erstellen möchten, gleichzeitig aber nicht über das nötige Know-How verfügen, um eine Internetpräsenz selbstständig aus dem Boden zu stampfen.

Eine eigene Website ist im heutigen Zeitalter unabdingbar und selbst kleinere Handwerksbetriebe sollten eine besitzen. Diese müssen auch nicht überaus komplex gestaltet sein. Das Webdesign kann in solchen Fällen ruhig simpel gehalten werden. Die Internetseite dient als digitale Visitenkarte und sollte zumindest die rudimentären Daten wie Adresse, Öffnungszeiten, Kontaktinformationen sowie einige Hintergrundinformationen bezüglich des eigenen Unternehmens enthalten.


Webdesign Wix.com – Angebote und Preise
Der Dienstleistungsanbieter Wix.com ermöglicht selbst totalen Einsteigern. Die Plattform übernimmt nämlich alle Code-Aufgaben im Hintergrund von ganz alleine. So sind Websites von Anfang an für Smartphones sowie Tablets optimiert und der integrierte Editor funktioniert intuitiv.

Die grundlegenden Funktionen sind dabei völlig kostenlos und können dadurch ohne Risiken getestet werden. Für etwas mehr Freiheit und Professionalität beim Webdesign, gibt es auch hinzubuchbare Pakete bei Wix.com. Los geht es bei einem monatlichen Preis von gut 4 Euro. Dort kann eine (bereits vorab erworbene) Domain mit verbunden werden und es stehen 500MB Speicherplatz sowie 1GB Bandbreite zur Verfügung. Allerdings wird hier noch Werbung von Wix.com angezeigt. Für ein Unternehmen sollte daher ein etwas höherpreisiges Paket gewählt werden.

So eignet sich das Paket für gut 12 Euro im Monat für Unternehmer und Selbständige. Es kommt ohne begrenzter Bandbreite daher, bietet 10GB Speicherplatz, eine kostenlose Domain, enthält keinerlei Werbung, dafür diverse Gutscheine für erweiterte Pakete und vieles mehr. Ein solider Umfang zu einem geringen Preis, wenn man den Mehrwert einer eigenen Website im Hinterkopf behält.

Das Premiumpaket von Wix.com, welches immer noch unter 25 Euro liegt, bietet alle zuvor genannten Vorteile und noch einiges mehr. Der Speicherplatz beträgt hierbei satte 20GB! Hinzu kommt noch ein eigener Online-Shop, 10 E-Mail-Kampagnen pro Monat und priorisierte Antworten beim Support.


Fazit: Wix.com spart Zeit und Mühe!
Nicht jeder kann sich teures Webdesign leisten oder besitzt die Zeit für ein solches. Für manche Unternehmen ist eine komplex aufgebaute Website auch gar nicht vonnöten. Genau für diese Aufgabengebiete eignet sich Wix.com hervorragend. Mit dem Webdesign Baukasten lassen sich Internetpräsenzen im Handumdrehen erstellen und auch pflegen. Wer sich bisher vor kompliziertem Webdesign gescheut hat, kann bei diesem Anbieter getrost zugreifen und kostenlos starten.