Google Seite 1 for You

Der folgende Beitrag erklärt, wie man mit seiner Homepage oder seinen Online-Shop die Seite 1 bei Google erreichen kann. Anhand vieler Faktoren, die von außen einen Einfluss haben können, kann keine Gewährleistung übernommen werden.

Wir bieten ihnen eine kostenlose Beratung

Webflat24: „Seite 1 bei Google ist möglich!“

Wie kann man es schaffen, dass ihre Homepage auf Seite 1 bei Google kommt? Möchtest Du als Unternehmen durch deine Homepage auf Google Seite 1 Neukunden gewinnen, ist ein gutes Ranking für Google  für entsprechende Keywords vorteilhaft. Dieser Artikel erläutert das Thema Suchmaschinenoptimierung im Detail und verschafft so einen ersten Überblick, um mit Online Shops gut bei Google zu ranken. Suchmaschinen indexieren die Inhalte von einer Homepage und Online Shops im Internet und sortieren diese nach Suchbegriffen. Kann eine Homepage nicht gefunden werden und ist nicht bei Google aufgeführt, ist sie trotzdem im Internet und über die Domain direkt aufrufbar. Die Sichtbarkeit in der Suchmaschine auf Google lässt sich aber durch technische Einstellungen ändern.

Wie funktioniert Google? Die DIVA der Suchmaschinen

Google funktioniert grob gesagt folgendermaßen: Automatisierte Computer, sogenannte Crawler, besuchen rund um die Uhr Millionen von Webseiten, erstellen einen kurzen Screenshot der Homepage und leiten diese an den Index der Suchmaschine weiter. Der Index ist so etwas wie das Inhaltsverzeichnis eines Buches, hier sind alle Webseiten und Online Shops gelistet. Durch das fortwährende Besuchen der Crawler wird dieser Index auf einem aktuellen Stand gehalten und neue Inhalte auf einer Homepage erkannt.

Da die Suchmaschine die Inhalte einer Homepage / eines Online Shops auch liest, können entsprechende Keywords erkannt und ausgewertet werden. Hier kommt der Algorithmus ins Spiel, welcher unter Anderen anhand dieser Daten die Homepage und Online Shops für entsprechende Keywords anordnet und eine Liste nach Relevanz erstellt. Diese Liste sind die bekannten Suchergebnisse auf Google Seite 1, auch SERPS genannt (Search Engine Ranking Position).

Das Ziel der Seite 1

Die Seite 1 der Suchmaschinen zu erreichen, ist der Traum, nein das Ziel eines jeden Unternehmers. Wie kann man also Google Seite 1 erreichen? Hierfür sind viele Analysen und Leistungen notwendig. Möchtest Du als Unternehmen durch deine Homepage auf Google Seite 1 Neukunden gewinnen, ist ein gutes Ranking für Google Seite 1 für entsprechende Keywords vorteilhaft.

Dieser Artikel erläutert das Thema Suchmaschinenoptimierung im Detail und verschafft so einen ersten Überblick, um mit Online Shops auf Google Seite 1 zu landen.

Homepagekurs Seite 1

Um deine Homepage  besser auffindbar zu machen, musst Du zuerst einmal sicherstellen, dass die entsprechende Homepage überhaupt in Google indexiert ist. Dazu verwendet Google sogenannte Search Operatoren, welche spezifischer Anfragen ermöglichen und auch bei der Abfrage einer Indexierung einer Homepage zum Einsatz kommen. Gebe also zur Abfrage dazu in das Google-Suchfeld die aufzufindende Domain ein. Der sogenannte Search Operator für das Auffinden einer Domain ist für Google site:ihredomain.de. Sollten für die jeweilige Domain Ergebnisse auftauchen, ist die Webseite und Domain bereits im Google Index registriert und auffindbar. Sollten keine Ergebnisse erscheinen, muss die Webseite anhand Ihrer Domain manuell eingetragen und Google mitgeteilt werden.

Gehe dazu zu http://www.google.com/addurl, trage deine Domain in das Feld ein und klicke auf „Submit“. Anschließend kann es ein bis zwei Wochen dauern, bis Google diese Homepage besucht hat und in den Index aufgenommen hat. Die erste Voraussetzung für gute Suchergebnisse auf Google  für deine Homepage ist damit geschaffen.

Nun solltest Du sicherstellen, dass die Inhalte deines Online Shops eine Relevanz für die erwünschten Keywords haben, für die die Webseite auf der Google Seite 1 ranken sollen. Nur so kann Google die Inhalte entsprechend einordnen und in den jeweiligen Suchergebnissen auf Google Seite 1 listen. Übertreibe es aber nicht mit den Keywords, denn eine zu hohe Dichte von Keywords in den Texten auf den Online Shops wird schnell als Spam gewertet und die Homepage in den Rankings dadurch abgestraft.
Meine Homepage ist auf Platz 35, aber wie erreiche ich die Google Seite 1?

Die Zwei Wege

Es gibt zwei Möglichkeiten, um bei Google auf der Google Seite 1 zu landen. Der schnell machbare, aber kostenintensivere Weg ist der, mit dem das Unternehmen Google sein Geld verdient. Die klassische Werbung direkt unter den Suchergebnissen auf Google Seite 1. Da hier pro Klick Kosten anfallen, ist dieser Weg für Google Seite 1 nur praktikabel, wenn Online Shops ein Marketingbudget haben.

Die zweite Alternative ist die klassische Suchmaschinenoptimierung für Google Seite 1. Sogenannte organische Rankings sind direkt unter den Werbeanzeigen unter den Nummern 1 bis 10 auf der Google Seite 1 gelistet und von Online Shops hart umkämpft. Das Gute ist aber, dass man mit einem gewissen Aufwand für diese Suchergebnisse auf Google Seite 1 auch ranken kann, sofern man seine Online Shops angepasst hat.

Die Qualität der Homepage

1.Die Qualität und die Länge der Seiten sind von hoher Relevanz. Je detaillierter ein Thema auf einer Homepage behandelt wird, desto besser sind tendenziell auch die Ergebnisse in den Suchmaschinenrankings für Google Seite 1. Umfangreicher Content, der logisch gegliedert ist, wird von Google gewürdigt, denn der Nutzer soll immer eine möglichst positive Erfahrung im Umgang mit Online Shops haben. Wer eine Orientierung für ausgezeichnete Seiteninhalte benötigt, muss dafür nicht lange suchen: Das beste Beispiel für eine hochwertige Webseite ist Wikipedia, welche für fast alle gängigen Suchbegriffe rankt. Wenn Du qualitativ hochwertigen Content des Online Shops veröffentlichst und nicht nur oberflächlich für die Suchmaschinen schreibst, ist Google Seite 1 möglich.

Qualität und Anzahl der verweisenen Links

Das sogenannte Linkprofil einer Domain ist immer noch der stärkste Faktor für das Ranking einer Homepage oder Online Shops auf Seite 1. Das Linkprofil umfasst alle Backlinks, als Verweise, die auf die jeweilige Domain verweisen und kann so in den Algorithmus der Suchmaschine einfliessen. Doch auch hier zählt Qualität statt Quantität. Nur weil man 1000 Links hat, die auf die eigene Homepage verweisen, heisst das nicht zwangsläufig gute Ergebnisse in der Suchmaschine. Es kommt auf die Qualität der verlinkenden Webseiten und Online Shops an. So kann eine Homepage mit wenigen guten Links hochwertiger Webseiten besser ranken, als eine Homepage mit vielen mittelmäßigen Links von eher schlechten Webseiten. Negative Beispiele für Verlinkungen sind Webverzeichnisse und Adressportale, welche keinen wirklichen Mehrwert für den Nutzer bieten. Solche Spam-Schleudern sind zu vermeiden und nicht geeignet, um Online Shops oder eine Homepage auf Google Seite 1 zu ranken.

Seitenladezeit

Seit ein Großteil der Nutzer online auch von mobilen Endgeräten surft, ist die Ladezeit eines Online Shops oder Homepage von hoher Wichtigkeit geworden. Je schneller die Seite lädt, desto besser wird sie auch von Google bewertet. Die Ladezeit eines Online Shops kann dank eines von Google bereitgestellten Tools direkt getestet werden: https://developers.google.com/speed/pagespeed/insights/. Sollte der Wert nicht im oberen Drittel sein, empfiehlt es sich, Maßnahmen zu treffen, die die Ladezeit des Online Shops zu verbessern. So können beispielsweise Bilder auf der Homepage in einer geringeren Auflösung gespeichert und so komprimiert werden, um die Ladezeit zu verringern. Kleine Maßnahmen können in Summe zum Erfolg und Google Seite 1 führen.

Keywords

Alle Seiteninhalte für Google Seite 1 sollten die jeweiligen Keywords enthalten, für die sie ranken sollten. Der Content der Online Shops sollte also auf die jeweiligen Suchbegriffe abzielen. Wie vorher bereits erwähnt, sollte Keyword-Stuffing, also das übermäßige Verwenden von Keywords im Text, vermieden werden, da Google solche Inhalte als Spam wertet und in den Rankings von Google Seite 1 abstraft. Die sogenannte Keyword-Dichte eines Textes lässt sich über Tools online herausfinden, ein Wert unter 2% ist hier als Richtlinie empfehlenswert.

Sichere Verschlüsselung

Die Domain des Online Shops sollte ein sogenanntes SSL-Zertifikat besitzen. Dieses lässt sich durch das vorangestellte https:// bei einer Domain erkennen. Google rankt https://-Domains tendenziell besser, mache Dir also diesen Vorteil zu Nutzen und statte deine Domain direkt mit einem SSL-Zertifikat beim jeweiligen Anbieter aus. Im Google-Browser Chrome werden Domains von Online Shops ohne SSL-Zertifikat sogar inzwischen mit dem Zusatz „Nicht sicher“ versehen. Ein weiterer Punkt, um direkt auf SSL-Verschlüsselung für Google Seite 1 zu setzen.

Responsive Design der Homepage

Der Großteil der Nutzer ist inzwischen auf mobilen Endgeräten wie Smartphones unterwegs. Deine Homepage des Online Shops sollte daher auch auf diesen Geräten gut lesbar sein, die Darstellung sollte sich entsprechend der Geräte anpassen und die Inhalte auch auf kleinen Bildschirmen optimal lesbar sein.

Fazit

Suchmaschinenoptimierung für die Homepage und Online Shops ist langfristige Aufbauarbeit, mit den richtigen Maßnahmen können aber in relativ kurzer Zeit, manchmal schon nach wenigen Wochen, erste Ergebnisse für Online Shops erzielt werden. Wenn die Grundvoraussetzungen gegeben sind, kann man durch qualitative Verlinkungen von hochwertigen Seiten, umfangreiche Seiteninhalte, die den Nutzer im Fokus haben und sichere Verschlüsselungszertifikate sowie schnelle Ladezeiten den Googlealgorithmus zufriedenstellen und Online Shops durch hohe Rankings auf Google Seite 1 belohnt werden.

Online Shop Seite 1

Sie möchten einen Online-Shop bei Google auf Seite 1? Besonders bei Onlineshops ist die Anzahl der Mitbewerber oft recht hoch.  Wir optimieren ihnen nach einer gründlichen Analyse ihre Branche, des Marktes, sowie der Mitbewerber, ihren Shop gerne. Ob Branchenkeywords, Keywords der Kategorien oder Produkte, wir meistern die Optimierung ihres Online-Shops.

Im Vorfeld jedoch bieten wir ihnen eine kostenlose Beratung und Planung rund um ihren Online-Shop. Wir stellen nach den Analysen gerne unsere Strategie für die Optimierung vor. Mit unseren Leistungen sowie unserer Erfahrung bieten wir ihnen eine gezielte und effektive Suchmaschinenoptimierung für ihren Online Shop.

Wir arbeiten mit Shopware und WooCommerce.

Die Suchmaschinenoptimierung für ihren Online-Shop kann je nach Stärke der Mitbewerber oder Größe des Online-Shops seine Zeit in Anspruch nehmen. Unsere Leistungen werden wir nach den Webmasterbedingungen von Google durchführen. Ihr Design am Shop kann erhalten bleiben.

Gerne übernehmen wir das Aufsetzen des Online-Shops, die Überarbeitung inkl. mobiler Version und SEO. Ob wir es schaffen auf Seite 1 zu ranken, teilen wir ihnen im Vorfeld nach unseren Einschätzungen mit.  Möglicherweise auch dem Zeitraum. Sollten wir sehen, dass wir länger als 12 Monate brauchen, so lehnen wir den Auftrag ab.

Alle Preise auf dieser Homepage gelten inklusive Mehrwertsteuer

Anschrift
  • Kronprinzessinnenweg 10

  • 14109 Berlin